Seite wählen

Was sollen wir hoffen?

Es tut mir gut zu schreiben, aber ich habe einfach die Zeit und Kraft dazu nicht mehr. Zumindest momentan. In mir ist alles aufgewühlt und gleichzeitig wie betäubt. Ich kann mein eigenes Jammern und dieses Selbstmitleid nicht mehr ertragen. Doch jetzt zu Yorik. Ich...

Tag der Darm-OP

Gerade haben wir die Kerze für Yorik angezündet. Eine dicke, grüne Kerze, die hoffentlich heute den ganzen Tag brennen wird. Achim, die Kinder und ich, saßen drum herum und dachten an unseren kleinen Kämpfer, als wir den Docht ansteckten, begleitet von unseren...