Artikel mit dem angegebenen Tag "Trost"

Wie erklärt man Sehnsucht?

Vier Wochen und einen Tag ist YoFi nun schon zu den Engeln gegangen und noch immer hält die Lähmung mich gefangen. An manchen Tagen sitze ich da, als sei meine Welt in Ordnung, lache mit Freunden, erinnere mich voller Freude an meinen kleinen Prinzen und suche die Tränen in mir, die sich so oft verweigern, herauszukommen. Mein Gewissen schreit mich innerlich an und fordert, doch mein Körper ist...

Mehr

Mit Yorik-Finnleys Geburt kam das Glück

Mit Yorik-Finnleys Geburt kam das Glück

Heute ist der 18.01.2012. Heute Mittag erreichte mich die SMS von Torsten und Nadine, dass die Homepage für YoFi online ging. Neben der Adresse für diese Seite, schickten Torsten und Nadine noch einen Wunsch mit: „… wir hoffen, dass Ihr gerade von Engeln der Kraft gehalten werdet!“ Neben Tränen der Rührung, die ich zu unterdrücken versuchte, ertappte ich mich beim lächeln, denn dieser...

Mehr

Eine Bitte, an alle, die an Yorik und uns denken

Eine Bitte, an alle, die an Yorik und uns denken

Eine große Bitte, die sich vielleicht undankbar anhört, aber keinesfalls so gemeint ist: Sehr viele Menschen versuchen uns zu helfen und senden tröstende Worte. Wir wissen das sehr zu schätzen! Allerdings ist es momentan sehr schwierig für uns, aus der Fülle der eingehenden Mails herauszufiltern, wenn wir Mailadressen von Spezialisten oder Antworten bekommen. Wir möchten jedoch nicht, dass uns...

Mehr